18.05.2019 | Angerberg | Eldorado Cup

Mit dem zweiten Rennen im Rahmen des Eldorado Kids Cup ging es am 18.05.19 weiter. Wieder waren einige unserer Race-Kids am Start und schlugen sich gut auf dem technisch nicht schwierigen, aber sehr schnellen Kurs.
Den Anfang machte Johanna Müller die in der U7 Klasse eine der jüngsten Starterinnen war. Johanna konnte sogar einige ältere Teilnehmerinnen hinter sich lassen und landete auf dem 10. Rang . Das Rennfieber ist geweckt!
Ihr Bruder Valentin Müller erreichte in der Klasse U9 den 22. Platz und fuhr ein sehr beherztes Rennen. Gäbe es eine Style-Wertung hätte er diese mit Sicherheit gewonnen: Valentin ließ keinen noch so kleinen Hügel aus um diesen als Schanze zu benutzen. :-)
Nach dem tollen Ergebnis in Scheffau durfte Mortiz Eder in der Klasse U13 in der ersten Startreihe ins Rennen gehen. Er fuhr dabei konstante Rundenzeiten - konnte die Spitze aber nicht halten und kam schlußendlich als 15. ins Ziel. Atemprobleme aufgrund seiner Pollenallergie machten ihm ziemlich zu schaffen.
Unser Garant auf Stockerlplätze startete in der Klasse U17: Simon Dankl zeigte wieder seine gute Form und konnte nach einem sehr spannenden Duell über 12 Runden knapp geschlagen den zweiten Platz einfahren.
Gratulation an alle Bike Infection Rookies - super Leistungen!

johanna mueller angerberg 500x500Johanna Müller - jetzt hat sie auch der Rennvirus gepackt valentin mueller angerberg 500x500Valentin Müller - The best poser himself!
 
UA-3584424-1
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.